Presseausweis

Online-Akkreditierung und Print@home Ticket

Vielen Dank für Ihr Interesse an einer Akkreditierung für die BAU. Wir freuen uns auf Ihren Besuch und Ihre Berichterstattung.

Die Akkreditierung für die BAU 2021 ist hier ab September 2020 möglich.

Ihnen stehen zwei Möglichkeiten der Akkreditierung zur Verfügung:

Online-Akkreditierung

Bitte halten Sie hierfür einen Nachweis Ihrer journalistischen Tätigkeit im PDF- oder JPG-Format (max. 150 KB) bereit. Nachweise können sein:

  • ein offiziell gültiger Presseausweis,
  • ein Impressum, das Ihre redaktionelle Tätigkeit nachweist,
  • ein namentlich gekennzeichneter Beitrag, der nicht älter als sechs Monate ist (für Fotografen: Bildnachweis)

Lesen Sie dazu auch die Akkreditierungsrichtlinien der Messe München.

Nach erfolgreicher Prüfung Ihrer Daten erhalten Sie per E-Mail Ihr Print@home Ticket. Bitte drucken Sie das Ticket zu Hause aus und bringen es mit zur Messe. Mit dem Print@home Ticket haben Sie vom 14. bis 19. Januar direkten Zugang zur BAU.

Akkreditierung vor Ort

Während der BAU können Sie sich natürlich auch in den Pressezentren West oder Ost akkreditieren lassen. Hier finden Sie die Öffnungszeiten der Pressezentren während der BAU.

Weitere Informationen

  • Hier finden Sie weitere Informationen zu unseren Pressezentren
  • Hier finden Sie die häufig gestellte Fragen für Journalisten
  • Bitte beachten Sie: Das Presseticket berechtigt nicht zur kostenfreien Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel der Münchener Verkehrsbetriebe (MVV).
  • Presse-Parkplätze: Akkreditierte Journalisten haben die Möglichkeit kostenlos im Parkhaus West zu parken. Einfahrttickets aus dem Parkhaus werden in den Pressezentren West und Ost kostenlos gegen Ausfahrttickets getauscht.